Kartslalom, was ist das?


Wie der Name schon sagt, geht es hier um Slalomfahren. Diese Sportart wird von Kindern und Jugendlichen (Mädchen und Jungen) auf asphaltierten oder gepflasterten Parkplätzen oder Schulhöfen durchgeführt.

Auf diesen Plätzen wird ein Parcours aus Pylonen aufgestellt, den die Fahrer möglichst fehlerfrei und schnell durchfahren müssen.

Dabei dürfen die Pylonen nicht umgefahren oder aus ihrer Markierung verschoben werden, da es dafür Strafsekunden gibt. Diese werden zur Fahrzeit addiert, und können über Sieg oder Niederlage entscheiden.

Beim Jugend-Kart-Slalom lernen die Kinder und Jugendlichen den geschickten und sicheren Umgang mit Motorfahrzeugen. Vor allem auch die Bedeutung von Bremsweg, Ausweichen und Kurven-verhalten bei Motorfahrzeugen.

Im Kart-Slalom werden Meisterschaften unter der Schirmherrschaft des ADAC ausgefahren, bei denen sich die besten Fahrer für die NRW-  beziehungsweise Deutsche Meisterschaft qualifizieren.

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit beim Münsterland-Cup zu starten.

Teilnehmen können an dieser Sportart Kinder und Jugendliche von 6-18 Jahren.

Gefahren wird auf Vereinseigenen Kart´s mit 160 ccm-Motoren und 5,5 PS.

Trainiert wird in der Regel jeden Samstag ab 10:00 Uhr auf dem Parkplatz bei der Firma Golly im Dernekamp.

Ob das Training aus irgend einem Grund ausfällt wird hier auf der Homepage und per Whatsapp bekannt gegeben.

Wie man auf den Fotos unten sehen kann wird bei jedem Wetter (außer bei Eis und Schnee) gefahren.

Das sind einige typische Aufgaben die in einen Kart-Slalom durchfahren werden müssen.

Kontakt:

Motorsport Verein Dulmania e.V. im ADAC

Gerhart Ullmann

Nelkenweg 7

48249 Dülmen

 

Telefon: (02594) 8408237

 

info@gerhartullmann.de

 

 

 

©Motorsport Verein Dulmania e.V.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Motorsport - Verein Dulmania e.V. im ADAC